Veröffentlicht in Allgemein

Carolee Schneemann im MMK, Frankfurt

Darf Kunst politisch sein? Unbedingt! Soll sie politisch sein?…

Schneemann2Kunst kann Machtverhältnisse und ihre Instrumente verdeutlichen, Partei für die Schwachen und Wehrlosen ergreifen, einer Gesellschaft den Spiegel vorhalten und den Betrachter zum Hinsehen bewegen. Coralee Schneemanns Kunstobjekte, derzeit im MMK in Ffm., könnten in vielen Städten der Welt nicht gezeigt werden: Istanbul, Salt Lake City, Teheran, Kabul, Mumbai usf. Der größte Teil der Welt ist undemokratisch, misogyn und patriarchal. Frauen wie Schneemann ist es zu verdanken, dass wir im „Westen“ die Rechte der Frauen nicht mehr ignorieren können und den femininen Blick auf die Welt erleben können. Ein anderes Beispiel:  Der Christian Schwochow Film “ Paula“ zeigt die Vita von Paula Modersohn-Becker, eine Künstlerin, die sich gegen ihre männlichen Kollegen, angepasste Frauen und eine frauenfeindliche Gesellschaft durchsetzen musste.
Die Schneemann-Ausstellung zeigt 60 Jahre Auflehung gegen eine von Männern dominierte Kunstwelt. Ich jedenfalls würde mir wünschen, wenn die Kunst ihre politischen Möglichkeiten weiterhin wahrnähme.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Carolee Schneemann im MMK, Frankfurt

  1. Du und die Kunst der Frauen??? Bist du objektiv? „Frauen wie ‚ein‘ Schneemann“ find ich gut. Wir sollten den Film „Paula“ mal zusammenschauen und dann in den Austausch gehen. Das ist dann wenigstens lebendig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s